Skip to main content

Eliyah Havemann reshared this.


Heute haben wir im #Kreistag Fachausschuss die Förderrichtlinie für die Förderung von Projekten #GegenAntisemitismus im Kreis #Rendsburg-Eckernförde beschlossen. Bei der nächsten Sitzung des Kreistags wird die dann beschlossen und tritt zeitnah in Kraft.

Mir war in der ansonsten guten Vorlage der Verwaltung noch aufgefallen, dass an einer Stelle nur der Aspekt #Religion (interreligiös) genannt war. Daher habe ich angeregt, #kultur (interkulturell) dort auch aufzunehmen. Und jetzt freue ich mich, wenn die Mittel schnell in wertvolle Projekte fließen.

Danke an @Marina Weisband und @Eliyah Havemann dafür, dass ihr eure tolle Video-Reihe #FragEinenJuden gemacht habt. Das hat mich nachhaltig sensibilisiert. 😉


Christian Kalkhoff reshared this.


BUNDESTAGSWAHL | Sonntagsfrage Forschungsgruppe Wahlen/ZDF

Union: 30% (-1)
AfD: 19%
SPD: 15%
GRÜNE: 14% (+1)
BSW: 5% (-1)
FDP: 4%
LINKE: 4% (+1)
Sonstige: 9%

Änderungen zur letzten Umfrage vom 02. Februar 2024

Verlauf: https://whln.eu/UmfragenDeutschland
#btw #btw25

Christian Kalkhoff reshared this.



Christian Kalkhoff reshared this.


Polizei rät, nicht mehr zum Heumarkt zu kommen: 30.000 Menschen demonstrieren in Köln gegen AfD – Abschluss an Deutzer Werft

https://www.ksta.de/koeln/koelner-innenstadt/altstadt-nord/tausende-menschen-demonstrieren-in-koeln-gegen-die-afd-720102?720235

Das „Spontane Bündnis gegen Rassismus“ demonstriert in Köln gegen Rechts, der Andrang ist riesig. Die Gegend sei „komplett ausgelastet“.

** Artikel leider hinter PayWall - aber die Fotos sind gut und schenken Hoffnung **

in reply to Igor Warneck ✓

Ja, die haben sich total verschätzt mit der Teilnehmerzahl.😂 Und es waren vor allem viele Junge Menschen da, das hat mich besonders gefreut und deshalb bin ich auch mit guten Gewissen früh wieder nachhause ... weil alt und so.😅Aber als ich gesehen habe, wie viele gekommen sind, habe ich mich einen Augenblick gefühlt, als wäre ich in den Topf mit dem Zaubertrank gefallen.😊
in reply to elala@nrw.social Carl reshared this.

@elala Mir ging es am Sonntag in Berlin genauso. Ich weiß, das ist noch nicht alles, was getan werden muss, aber es macht wirklich Mut und Hoffnung. Endlich zeigt die Demokratie, dem Rechtsextremismus und Faschismus, „wo der Hammer hängt“. Dass wir mehr sind. Und nicht einfach still untergehen.

brds reshared this.






in reply to Björn Schießle Andreas :antifa: :AFD: reshared this.

Bitte Alttext nict vergessen @bjoern
Da leider Bildbeschreibung für Sharpic fehlt;
deshalb hier - damit's alle mitbekommen, mitreden, hinkommen können und inspiriert werden.

Demo Sharepic - Bildbeschreibung:
Nie wieder ist jetzt
Schorndorf solidarisch
Kein Raum der AFD!

Demo am Mittwoch
24. Januar 2024, 17:30 Uhr
Künkelinhalle Schorndorf

Bürger:innen gegen rechte Hetze
Gemeinsam für eine demokratische und solidarische Gesellschaft.


Christian Kalkhoff reshared this.


#covid19 #vaccines #ChronicIllness #LongCovid #PublicHealth

'Although the studies disagree on the exact amount of protection, they show a clear trend: the more shots in your arm before your first bout with COVID, the less likely you are to get long COVID. One meta-analysis of 24 studies published in October, for example, found that people who'd had three doses of the COVID vaccine were 68.7% less likely to develop long COVID compared with those who were unvaccinated.'

https://www.livescience.com/health/coronavirus/vaccines-slash-risk-of-long-covid-studies-show

reshared this


Christian Kalkhoff reshared this.


Insbesondere für Journalist*innen und Autor*innen: Jedes mal, wenn ihr das Wort "Remigration" einfach übernehmt, freuen sich die Nazis, die sich das verharmlosende Wort ausgedacht haben. Die angemessene Formulierung ist "ethnische Säuberungen".

Edit: Einige kritisieren die Formulierung "ethnische Säuberungen". Auch wenn ich glaube, dass das in Deutschland eine sehr negative Konnotation hat, stimmt natürlich, dass das ursprünglich auch ein Euphemismus ist. Evtl. einfach "Vertreibungen"?

This entry was edited (3 months ago)

reshared this

in reply to Enno Park

"Vertreibung" scheint es mir nicht deutlich genug abzubilden - Verfolgung & Vertreibung? Oder ist es sogar Vernichtung? Denn damit ist doch auch das Töten inkludiert.
in reply to Ostfriesin

@Ostfriesin Ich schreibe immer "Vernichtung der Existenz in Deutschland". Das lässt Raum für die Fascho-Verbrechen. @ennopark

Christian Kalkhoff reshared this.


Bis 2045 wollen wir in ganz Deutschland klimafreundlich heizen. Ein Baustein dafür ist das Gesetz zur deutschlandweiten kommunalen Wärmeplanung. Es ist zum Jahreswechsel in Kraft getreten. Aus der Wärmeplanung lässt sich künftig ablesen, ob an Ihrem Wohnort ein Fernwärmeanschluss kommt – oder ob langfristig eine andere Methode für klimafreundliches Heizen genutzt werden sollte. Unser Fahrplan:

reshared this


Christian Kalkhoff reshared this.


Vier 5-MW-Windräder aufstellen, 8.000 Dächer & 42 Hektar Freifläche mit PV bestücken, 6.800 Verbrenner-PKW ersetzen, 1.000 Gebäude energetisch sanieren – ein durchschnittlicher Monat bis 2030, damit #Sachsen seine Zwischenziele für #Klimaneutralität 2045 erreicht.

Das ergibt die von @saxgruen in Auftrag gegebene Ffe-Studie, die ich heute gemeinsam mit Dr. Serafin von Roon vorgestellt habe: https://www.gruene-fraktion-sachsen.de/presse/pressemitteilungen/2024/buendnisgruene-praesentieren-studie-so-gelingt-sachsens-weg-in-die-klimaneutralitaet/

Ein #Thread

Christian Kalkhoff reshared this.

in reply to Daniel Gerber

Wir brauchen eine Versachlichung der Debatte! Dafür hat die unabhängige FfE für uns untersucht, welche Zwischenziele wir für den Weg hin zur Klimaneutralität erreichen müssen.

👉 2030 brauchen wir in Sachsen u.a.: 3,4 GW Wind, 11 GW PV, 320 MW Elektrolyseure und 290 MWh Großbatteriespeicher zur Netzstabilisierung.

in reply to Daniel Gerber

So wird sichtbar, dass wir dafür bspw. die Energieerzeugung aus Windkraft mehr als verdoppeln müssen. Derzeit ist Sachsen bundesweit Schlusslicht beim Ausbau.

Zum Vergleich: Jährlich brauchen wir 265 MW neue WKA - 2023 haben wir davon nur ein Fünftel geschafft, nämlich Windräder mit insgesamt 58 MW.

So geht #Energiewende "auf dem Bierdeckel".

in reply to Daniel Gerber

Ähnlich bei der #Photovoltaik - da müssen wir unsere Kapazitäten sogar fast verdreifachen.

Ein Lichtblick dabei: 2023 gab es mit ca. 620 MW Zubau einen neuen sächsischen Rekord. Noch nicht ganz das 1 GW, was wir pro Jahr benötigen, aber es geht in die richtige Richtung.

Diese Ziele zu erreichen ist nicht nur ein wichtiger Beitrag für Deutschlands Weg zur Klimaneutralität, ...

in reply to Daniel Gerber

...sondern zentraler Baustein für das Gelingen des #Energiewende & den Erhalt des #Wirtschaftsstandorts - siehe #Neuansiedlungen + wiederbelebte #Solarbranche.

Ich möchte mich im Namen der @saxgruen nochmal herzlich bei Serafin von Roon und dem Team der FfE Muenchen bedanken. Wir tun gut daran, insbesondere beim Ausbau der Erneuerbaren, endlich den Turbo einzulegen!

Die komplette Präsentation der Ergebnisse findet ihr hier: https://www.gruene-fraktion-sachsen.de/wp-content/uploads/2024/01/20240110-ffe-studie-energiewende.pdf


Christian Kalkhoff reshared this.


Content warning: Correctiv / Geheimtreffen Rechter

Christian Kalkhoff reshared this.

in reply to Felicitas

Content warning: Correctiv / Geheimtreffen Rechter


Christian Kalkhoff reshared this.


Hello Haiku OS on bare metal Thinkpad X1, with Emacs installed. It's insanely fast.

Audio, Wifi + Nipple work, Bluetooth and Touchpad do not (yet).

#haikuos #emacs @haiku

reshared this


Christian Kalkhoff reshared this.


“The trouble with fiction," said John Rivers, "is that it makes too much sense. Reality never makes sense.”

- Aldous Huxley, The Genius and the Goddess

reshared this


Christian Kalkhoff reshared this.


'Die jungen Leute von heute sind überhaupt nicht mehr an Politik interessiert! Die spielen liebr am Computer! Wie traurig!.'

Junge Leute demonstrieren für die Einhaltung von Gesetzen und Klimaschutz. Werden verprügelt, mit Schmerzgriffen, in Vorbeugehaft und vor Gericht gezerrt.

Rechtsradikale und Bauern bedrohen Politiker und deren Familien, blockieren Krankenhäuser und stellen Galgen auf. 'Man muss auf die Sorgen der Landwirte eingehen.'

Wieso sollten junge Leute Politik/er trauen?


Friendica Support reshared this.


@Friendica Support Since #friendica version 2023.12 loading of my personal posts (the house icon) is very slow compared to all other feeds. Do others encounter that kind of behaviour?

reshared this

in reply to Christian Kalkhoff Friendica Support reshared this.

I now run #mariadb with

--optimizer-use-condition-selectivity=1 --optimizer-switch='rowid_filter=off' --innodb-buffer-pool-size=6G --query-cache-size=64M --max-heap-table-size=64M --tmp-table-size=64M

That helps a lot overall, but the personal page is still about 8 to 10 times slower than everything else.

in reply to Christian Kalkhoff Friendica Support reshared this.

@Christian Kalkhoff Just noting that it's not really weird for your own profile to potentially load a bit slower because it does do more work for that page in a lot of ways.

It's not just doing a query for posts, it's also doing:
* pulling up your contacts
* pinned posts
* tag cloud (I can't remember if this is optional somewhere?)


Christian Kalkhoff reshared this.


Gut feeling: the comeback of physical media has merely started. More and more (young) people understand the importance of vinyl, film photography, printed books etc as they understand how the internet and digital data are becoming less and less trustworthy. What you have at home as physical media cannot be altered, manipulated or deleted. I like it!

Christian Kalkhoff reshared this.

Unknown parent

Thomas
This matches my actual experience. Thank you!
in reply to Jan Wildeboer 😷:krulorange:

Wanna talk about which of the trillion versions of the Bible is the one and only truest true one? 😂 Physical books, discs and stuff can be altered by court order or national security letters to the author or publisher. In Germany you can't buy some forbidden books and there are extensive lists of media which gets confiscated. Quite some stuff gets censored before, some even after publishing.

In digital media there is at least as of today strong encryption to sign or encrypt media. Hard to alter or censor that.

So from a perspective of authenticity and security physical media is not the only one universal solution. I'd say it rather depends on the actual content.

edit: Like for family photos it might be fine. But books about the english or french colonies... i'd be careful about that in printed books. In official historiography the atrocities are often let out.

This entry was edited (3 months ago)

Christian Kalkhoff reshared this.


Mathematisch wird 2024 großartig: Es ist die Summe der Kuben aufeinanderfolgender natürlicher Zahlen: 2024=2³+3³+...+9³
Außerdem ist 2024 eine Tetraederzahl: 2024 Kugeln ergeben eine 3seitige Pyramide.
Tolle Voraussetzungen - jetzt liegt's an uns!
Ein gutes neues Jahr euch allen!
in reply to Florian Aigner

Das letzte Jahr mit einer solchen Tetraederzahl war 1771.

Christian Kalkhoff reshared this.


Deutsche Streisand nicht nur 1pimmel? https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/lg-hamburg-324o217-17-alice-weidel-afd-ndr-nazi-schlampe-satire/

reshared this


Christian Kalkhoff reshared this.


Der Bauernverband warnt, dass Lebensmittel deutlich teurer werden, wenn die Agrardiesel-Subventionen wegfallen. Doch die Zahlen zeigen etwas anderes.

Die Produktion eines Kilogramms Weizen würde im Schnitt um 0,24 Cent teurer.

Der Wegfall der Agrardiesel-Vergünstigung würde die Herstellung eines Liters Milch somit um 0,38 Cent verteuern. Der Preisanstieg macht sowohl bei Mehl als auch beim Milch also jeweils weniger als ein halbes Prozent aus.

https://table.media/berlin/news/agrardiesel-kuerzung-lebensmittelpreise-duerften-nur-minimal-steigen-2-2/


Christian Kalkhoff reshared this.


Im Hotel Waldgarten in #Hahnenklee bot das NS-Hilfswerk "Mutter und Kind" Schwangeren ein sicheres Entbindungsheim. In separaten Räumen befand sich auch eine Geburtsstation des #Lebensborn-Programms zur Züchtung des "reinrassigen Ariers" sowie ein Kreissaal für "Ostarbeiterinnen mit wertlosem Erbgut".

#Harz

This entry was edited (3 months ago)

reshared this

in reply to #KeinVerblassen Commander KEEN ♠️♥️ reshared this.

Noch kurz vor der Befreiung wurden in #Hahnenklee 18 lettische Neugeborene ermordet.

Das Hotel, welches sich als #Lebensborn Dokumentationszentrum geeignet hätte, ist heute ein #lostplace, nichts erinnert im Ort an die Opfer und menschenfeindliche Ideologie der NS-Zeit.

This entry was edited (3 months ago)



Christian Kalkhoff reshared this.


Gewalterfahrungen im Einsatz sind für knapp die Hälfte der ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen keine Seltenheit. Fast alle berichten von Beschimpfungen und Beleidigungen.

Christian Kalkhoff reshared this.