Skip to main content


Christian Kalkhoff reshared this.


„Der Bus fährt immer um 7!“

Grossstadtkind: :07, :17, …
Kleinstadtkind: 6:07, 7:07, …
Dorfkind: 7:00

2 people reshared this

Schulbus halt 🤷🏻‍♀️
Es gibt anderswo Busse, die nicht zur Schule fahren?
@JeDi
dorfkind: der bus fährt einfach an dir vorbei

auch dorfkind: bus kommt aber anzeigetafel funktioniert nicht und du fragst den busfahrer ob der bus zu deiner schule fährt und der busfahrer nickt und sagt "ja ja fährt zur schule" aber was du nicht weißt ist dass der bus in wirklichkeit zu einer ganz anderen schule in einem ganz anderen ort fährt und du keine andere möglichkeit hast als zu laufen und dann kommst du zu spät zum matheunterricht

Sandzwerg reshared this.

ich meine die tafel vorne am bus

bei uns aufm dorf waren das niedrig auflösende LCDs oder flip dot displays die keine umlaute konnten und oft einfach komplett ausgefallen sind
Ich dachte, du träumst von diesen elektronischen Anzeigetafeln an den Haltestellen, die ich aus der "sehr kleinen Stadt" kenne, in der ich jetzt wohne😁
@aslmx@JeDi
Alleine die Dinger sind schon Luxus, mit Glück gibt's hier irgendwo vorne drin ein A4-Blatt, dass mit noch mehr Glück auch groß genug bedruckt ist.
@esthi@aslmx@JeDi
Bei uns stand da immer „Dienstfahrt“ und wir durften hinten rauchen. „Aber Fenster auf!“
uuugh so viel ÖPNV Schmerz in einem thread 😞



Tolle Recherche von @LilithWittmann zum #BfV #BMI #bundesservice

https://lilithwittmann.medium.com/bundesservice-telekommunikation-enttarnt-dieser-geheimdienst-steckt-dahinter-cd2e2753d7ca

Christian Kalkhoff reshared this.


Anleitung um sein Abgelaufenes Office zu reaktivieren:
https://www.libreoffice.org/download/download/ anklicken.
Runter laden, installieren, fertig.
Kein M$ Konto keine Nutzungsbedingungen die sich eh keiner durch lest, einfach ein Programm das Tut wozu es geschrieben wurde.
@libreoffice
#FOSS #Office

2 people reshared this


Christian Kalkhoff reshared this.


Love the dog backpack. Sweet couple, too.
---
RT @syndorphin

https://twitter.com/syndorphin/status/1481579382019866626

Christian Kalkhoff reshared this.




Es gab heute technische Störungen bei Firefox, wir entschuldigen uns dafür. Das Problem scheint behoben und Firefox sollte nach einem Neustart normal funktionieren. Mehr Informationen folgen bald. #firefoxdown #firefox

Christian Kalkhoff reshared this.


💬"Die mit Google abgeschlossenen "Standardschutzklauseln" würden kein "angemessenes Schutzniveau" [...] schreibt die Behörde in ihrer Begründung."
https://www.derstandard.at/story/2000132495447/behoerde-google-analytics-verstoesst-gegen-die-datenschutzverordnung?ref=rss

3 people reshared this




Flauschige Nachrichten! Die Kegelrobben auf Helgoland haben ordentlich Nachwuchs bekommen!😍

!B

Ein Bild von einem Kegelrobbenbaby, dazu die Schrift: Geburtenhoch auf Helgoland! Bisher wurden 669 Kegelrobbenbabys in der Saison 2021/22 gezählt. Das ist ein Rekord!



Kurz nach dem 17. Todestag von #OuryJalloh ist in #Chemnitz ein Graffiti aufgetaucht.

Oury Jalloh das war Mord!

197660

197662



Die Recherche zur Verurteilung von #Ella #DannenröderWald ist schwer zu ertragen.
Zwei Jahre Haft brachte ihr der Tritt, der -wie auf den Polizeivideos zu sehen- nicht trifft. Laut Richter traf er doch. Drei weitere Monate Haft brachte ihr ein Kniestoß, der laut Richter NICHT...



Dem Scheuer Andreas sei Spatzl, wo is die Büroleiterin von der Bär Doro g'wesen, arbeitet's heuer beim Zuckerberg Marcs Facebook? Ja, san die narrisch? #nocsu #filz

https://www.golem.de/news/andi-scheuers-freundin-kritik-an-wechsel-von-baers-bueroleiterin-zu-facebook-2102-154090.html


Ich verstehe gar nicht, warum #atomkraft und #gaskraftwerke in die #Taxonomie sollen. Es geht um grüne Investitionen. Wenn unsere Staaten diese Kraftwerke tatsächlich als Brücken brauchen, müssen sie aus dem Staatshaushalt finanziert werden und dann so schnell wie möglich in die Mottenkiste.

Wenn sie mit einer Renditeaussicht gebaut werden, wird niemand in den nächsten 100 Jahren eine solche Brücke wieder einreißen.



Bundesservice Telekommunikation - wie ich versehentlich eine Tarnbehörde (eines Geheimdienstes) in der Bundesverwaltung fand.
lilithwittmann.medium.com/bundesservice-…


#wtf ?? https://www.govdata.de/daten/-/details/abkurzungsverzeichnis-des-bundes

#WTF

Christian Kalkhoff reshared this.


Schleswig-Holstein kündigt den Vertrag für die #LucaApp.
https://www.ndr.de/nachrichten/info/Corona-News-Ticker-Schleswig-Holstein-kuendigt-Vertrag-fuer-Luca-App,coronaliveticker1514.html

5 people reshared this

Besser spät als nie

Christian Kalkhoff reshared this.


„Halle gegen Rechts“ hatte gestern schwere Vorwürfe gegen die Polizei erhoben: nach Ansicht des Vereins sei die Polizei nicht ausreichend gegen die teils rechstextremen Demonstranmten eingegriffen, so habe sie nicht dafür gesorgt, dass die Teilnehmer die Hygieneauflagen erfüllt haben. Auch seien Journalisten bedroht worde, die Polizei habe dies nicht verhindert. Eine Veranstaltung von „Halle gegen […]

Christian Kalkhoff reshared this.



Ist eigentlich schon jemand Mitglied bei https://www.gknd.org/ ? Lohnt sich das?

#gknd #nachrichtendienst

Christian Kalkhoff reshared this.


"Bundesservice Telekommunikation — wie ich versehentlich eine Tarnbehörde in der Bundesverwaltung fand" https://lilithwittmann.medium.com/bundesservice-telekommunikation-wie-ich-versehentlich-eine-tarnbeh%C3%B6rde-in-der-bundesverwaltung-a8823f308536

2 people reshared this


Christian Kalkhoff reshared this.


RT @manuelbewarder
Morgen, am 12. Januar, jährt sich der oftmals „vergessene“ IS-Terroranschlag von Istanbul im Jahr 2016. Zwölf Deutsche starben, als sich ein Islamist inmitten einer Touristengruppe in die Luft sprengte. Und wie geht die Politik damit um? @welt 👇 https://amp.welt.de/politik/ausland/article150949332/Ich-sah-wie-er-die-Zuendung-der-Bombe-zog.html

Christian Kalkhoff reshared this.




Most people don't run their own companies. Like most people don't run their own servers.

He doesn't say that nobody runs their own servers. Only normal users don't want to do that. And even most companies are happy to outsource that.
@Steffen Voß ☕ That might be the reason. He didn't like to run a company which runs their own #server.

Perhaps he will go #serverless now and do something with #blockchain.

TBH he may be right, that most $entity do not like to run their own servers. But IMHO that's not an argument against decentralization but just for fewer (x > 1) instances of something which still would be ok.

Christian Kalkhoff reshared this.


Wo Googles #PlayStore auf... nun ja, überhaupt nichts setzt, setzt der alternative App-Store #FDroid auf Transparenz und Datenschutz. Wie Apps bei F-Droid landen und was ihn sonst noch auszeichnet, lest ihr hier: https://mobilsicher.de/ratgeber/verbraucherfreundlich-f-droid @fdroidorg@digitalcourage

3 people reshared this

Ich nutze und bewerbe F-Droid auch immer gern, einziger Bauchschmerz dabei: Bei Google Play findet sich eben nicht nur trackender Ramsch, sondern auch etliche gute, nutzbare Apps von Indie-Entwicklern, die aus verschiedenen Gründen nicht Open-Source entwickeln können (u.a. Spiele). Für die ist F-Droid keine geeignete Plattform, erst recht nicht, wenn die Apps Geld kosten sollen/müssen. Eine ethisch bessere Lösung für dieses Problem fehlt noch.

@fdroidorg@digitalcourage
Wenn eine kostenlose App im Play Store zu finden ist, kann man sich immerhin mit Aurora behelfen.

Sollte eine App kostenpflichtig sein, muss man aber nicht unbedingt den Play Store dafür nutzen. Titanium Backup und FairEmail z.B. lassen sich auch außerhalb des Play Stores aktivieren. Ist natürlich zugegebenermaßen nicht so komfortabel. 😉
Ja, das stimmt, aber das sind (leider) vergleichsweise wenige. Ich hatte im vorigen Jahr dort mal eine größere Runde gedreht und die Entwickler einiger Apps, die ich gern nutze und für die ich auch sehr gern bezahle, angeschrieben. Einige waren offen für Bereitstellung außerhalb von Google Play (aber mit der Aussage "dann gibt's keine automatischen Updates"), einige haben darauf hingewiesen, dass sie den Aufwand nicht stemmen ...

@mobilsicher@fdroidorg@digitalcourage
Die Aussage "keine updates" lässt sich ja relativ leicht entkräften. Updates kann F-Droid schließlich auch 😋 Und sollten einmal die Kriterien für F-Droid nicht (ganz) erfüllt sein, gibt es noch mein Repo - oder ein eigenes...
@Herbstfreud@mobilsicher@fdroidorg@digitalcourage
Und wenn man die Privileged Extension installiert, kommen die Updates sogar von selber. 😉
Ich hatte schon so einige Samsung Handys in der Hand, weil irgendwas nicht mehr funktioniert hat. Warum? Weil die automatischen Updates von Play Store nicht (mehr) funktioniert haben.
Das hatte ich bei F-Droid bislang nur, wenn der Speicher des Handys voll war.

@z428@mobilsicher@fdroidorg@digitalcourage
Ja. Das Update war auch nicht das Problem und kein Argument gegen eine Veröffentlichung außerhalb von Google Play, das kam von Entwicklern, die das schon irgendwie "können". Die anderen Probleme (die tatsächlich daran hindern, das überhaupt zu versuchen) schienen mir dringlicher und interessanter. 😉

@IzzyOnDroid@mobilsicher@fdroidorg@digitalcourage
... können, Billing und Bereitstellung außerhalb von Google Play für eine sehr kleine Nutzer-Nische bereitzustellen, und einige haben darauf hingewiesen, dass ihnen die Lizenzbedingungen für die Bereitstellung in Play Store explizit andere Kanäle verbieten (was auch immer das bedeuten mag). Immerhin gibt's bei meinem bevorzugten Launcher ein Issue dafür, und dort war man offen für solche Ideen: https://github.com/8bitPit/Niagara-Issues/issues/1482

Ansonsten ist ...

@mobilsicher@fdroidorg@digitalcourage
... halt das Problem, dass Google Play und die Dienste für die App-Entwickler nicht nur Storefront sind, sondern auch jede Menge Infrastruktur bereitstellen, die man sonst selbst tun müsste (eben internationale Abrechnung über verschiedenste Zahlungsanbieter, Landes- und Steuersysteme hinweg, Lizenzprüfung, Auto-Updates, ...). Will man das richtig machen, wird es schnell eklig - oder man hat einen anderen garstigen Dienst als Option. 😐

@mobilsicher@fdroidorg@digitalcourage
Korrekt! Wir empfehlen @fdroidorg seit mindestens 5 Jahren. So lange gibt es nämlich diesen Artikel, den wir aktuell halten: https://digitalcourage.de/digitale-selbstverteidigung/f-droid-appstore /c
Vielen Dank, da sind einige sehr gute Empfehlungen dabei. Die nutze ich zum Großteil auch schon ziemlich lange und vermisse nichts.
🚉 Nur als Anmerkung zur Kategorie "Navigation": Da ist zum einen wohl die Reihenfolge durcheinander (erst "ÖPNV-App Nummer 2"). Zum anderen finde ich die Beschreibung von #transportr nicht ganz passend: Dort gibt es ja nicht nur den Zugriff auf die Fahrpläne, sondern auch Verbindungsauskunft +Live-Anzeige von Verspätungen
@mobilsicher@fdroidorg
Vielleicht mögt Ihr unter "Links" ja auch noch auf meine F-Droid Artikelserie verweisen? https://android.izzysoft.de/articles/named/fdroid-intro-1 wäre der Start-Artikel dazu. Oder https://android.izzysoft.de/articles/tagged/fdroid für alle F-Droid Artikel bei mir 😉 Eure Artikel sind übrigens bei mir in der zugehörigen App-Übersicht verlinkt: https://android.izzysoft.de/applists/category/named/apps_markets @mobilsicher



Gar nicht mal doof...

https://boingboing.net/2022/01/10/vaccination-rates-soar-after-quebec-requires-the-shot-to-buy-alcohol-or-weed.html


Wenn wir eh alles mit der #Telekom machen und ihr hoheitliche Aufgaben übertragen, können wir auch eigentlich gleich die #Post wieder #verstaatlichen, dann gibt es hoffentlich wenigstens sowas wie parlamentarische Kontrolle träume weiter

https://netzpolitik.org/2022/update-der-corona-warn-app-neue-impfstatus-pruefung-auf-kosten-der-anonymitaet/

Christian Kalkhoff reshared this.


Some good hashtags to check out on the Fediverse:

#BreadPosting - Things people have baked

#DogsOfMastodon - Pictures of good bois

#Florespondence - Plants and flowers

#SFFBookClub - Discussing sci-fi and fantasy books

#MastoArt - Artists on the Fediverse

#Introduction & #Introductions - New people on here, say hello

#NP & #NowPlaying - Music tracks currently listened to

#Caturday - Pictures of cats on Saturdays

#Sporespondence - Mushrooms and other fungi

#SmallStories & #TootFic & #SmallPoems - Fiction and poetry short enough to fit into a toot

#Mosstodon - Pictures of moss

#BandcampFriday - Interesting artists on Bandcamp

#AmReading - Anything you are reading

#AmWriting - Anything you are writing

#AskMastodon & #AskFediverse - Requesting help or info from people on the Fedi

#VendrediLecture - French language discussion of books on Fridays

#MastoRadio - Italian language discussion of music

#FediTips #MastoTips #Hashtags

2 people reshared this

Unfortunately Mastodon's default interface doesn't allow you to follow hashtags.

It would be great if this feature was added to standard Mastodon. If you agree, please give a thumbs up 👍 to this issue on the Mastodon git:

https://github.com/mastodon/mastodon/issues/1096

NOTE: Hashtag following doesn't mean changing the way federation works. Following hashtags could be just limited to showing posts that are already visible from that instance anyway.

The idea isn't to show every tagged post everywhere on the Fedi, but just to save the user the bother of having to repeatedly search for interesting hashtags manually.

This has already been implemented on e.g. Friendica, which is part of the ActivityPub Fediverse.

#Mastodon #Hashtags #MastoDev

3 people reshared this

huh, I follow hashtags and it works? I have a timeline for hashtags that I want to follow
Are you using the advanced (multicolumn) interface?

That option isn't available on the default (single column) interface.
I am yes, so I think the issue should be removed and reopened with a more clear title, like "followed hashtags should appear in the home timeline too" or something
That's a good point, I'll try to remind them that the feature already exists in the issue!

It is so odd that this feature is missing from the default version.
It should defintely exist as an option in the home timeline
having a timeline column showing a specific hash-tag IMHO is different from following a hash-tag (and e.g. get notifications on your mobile client or wherever). Or did I miss something here? @feditips
By "follow" I mean that posts with that hashtag would appear in your timeline, the way it works on Friendica.

I'm not sure what notifications you mean? Hashtags don't do anything to provoke notifications?
Sorry, I've mixed something up due to distraction (I should limit multi-tasking 🙈 ) – please ignore my previous toot on this. Of course they should only show up in the "personal timeline", when followed. Having it in a specific timeline is not bad either – always good to have a choice. @selea
but I’ve long been following hashtags on Mastodons default desktop view. I have a column set up that filters on 4 or 5 hashtags that I watch…
👍

Christian Kalkhoff reshared this.


Grünes Licht für die Corona-Warn-App #CWA in Rheinland-Pfalz. Ciao, #LucaApp!

Karte: https://timeline.luca.fail/
Github-Issue: https://github.com/wasserbombe/lucafail-timeline/issues/13

3 people reshared this

Was bedeutet das blaue NRW?!?
die haben meines Wissens einen Sonderweg. Teils keine Kontaktnachverfolgung, teils über Iris Connect; aber kein Luca als Land.

Christian Kalkhoff reshared this.


Wieviele BahnCard 100 könntest du dir von den Kosten kaufen, die eure Autos im Haushalt erzeugen?

2 people reshared this

In meinem speziellen Fall (Firmenwagen) wäre das unter 0,4 BC100. Ich erhalte mehr brutto, weniger netto und darf das Auto auch privat nutzen.
Ich finde, das ist zumindest ein Beitrag im Sinne von "nutzen statt besitzen".

Christian Kalkhoff reshared this.


While on my tour of old Atari ST software, I found an interesting UI concept I had not seen before. If you do something wrong in the Papyrus desktop publishing package, then it'll beep at you. But you need to hit ^? ("Why the beep") in order to show the corresponding error message.

I rather like this. It prevents the user being spammed by modal error dialogs, and the user can choose whether to read more about it. An interesting alternative to the now-common "Don't show this to me again" checkbox.
2 screenshots from the old Papyrus software package for the Atari ST. They demonstrate the "Why the beep" feature. Only after asking "Why the beep?" does it show an error message: "Papyrus beeped because you may only use the ruler when the cursor is positioned in a text frame or a text frame is selected."

2 people reshared this


Christian Kalkhoff reshared this.


#Fleischhauer bringt mit #IchBinRaus eine Haltung zum Ausdruck, die viele Überforderte als pragmatische Antwort auf die Pandemie halten. „Was ich nicht sehen will, ist nicht da“ ist jedoch die Haltung derer, die nicht Teil der Lösung sondern des Problems sein wollen.

3 people reshared this


Christian Kalkhoff reshared this.


SSH-Tarpit oder wie man einen Angreifer entnervt

https://gnulinux.ch/ssh-tarpit

Christian Kalkhoff reshared this.

Ich nutze dasselbe Konzept auch auf meinem Mailserver (SMTP) via diesem postgrey-patch: http://k2net.hakuba.jp/targrey/index.en.html

Hier die aktualisierte Version des Patchs für das aktuelle Postgrey 1.37: https://github.com/simonrupf/docker-targrey/blob/master/src/targrey-0.31-postgrey-1.37.patch

Christian Kalkhoff reshared this.


Debian bullseye was named after a horse, wasn't it?

He must have lived in Debian stable.

Christian Kalkhoff reshared this.



Ich frag mich grad was ich schauen wollte und weswegen ich den Computer wieder angemacht hab 😁

Dann gehe ich wieder lesen, bis es mir einfällt.

i'd give my kid a high five
90's ad that reads: Parent alert: Does your child run a pirate BBS? If you don’t know what he’s doing with that computer and the modem, you night be surprised.

3 people reshared this


Christian Kalkhoff reshared this.


Content warning: Linux shitpost

2 people reshared this


Christian Kalkhoff reshared this.


Mir fehlt die gesellschaftliche Diskussion darüber, ob wir eigentlich wollen, dass alle eine 'Digitale Identität' haben, die eindeutig einer Person zugeordnet werden kann.

Das scheint unaufhaltbar, das ganze Konzept ist weit fortgeschritten, aber ich finde nicht, dass es eine Selbstverständlichkeit ist.

Ja, auch wegen der deutschen Geschichte.

4 people reshared this

Hier werden das vermutlich wenige für wünschenswert halten, aber für viele Menschen wird das einfach praktisch und bequem sein.
Ja, das die Geschichte mit "praktisch und bequem" vs. "sicher"!

Viele würden darauf einstigen, wenn man da ein opt-out vorsetzen würde: Wegen "bequem" ... Hoffe Institutionen wie CCC und @Digitalcourage e.V. bewahren uns vor sowas!

jedie reshared this.


Christian Kalkhoff reshared this.


Falls ihr in Baden-Württemberg wohnt und ne Location nur die Luca App anbietet: Seit dem 15.10.2021 erlaubt die #Corona-Verordnung in §8 Abs. 4 die Verwendung der Corona-Warn-App. Damit könnt ihr auch den #LucaApp Code scannen.

Also: Luca deinstallieren! #UninstallLucaApp

3 people reshared this

interessiert das jemanden ob da was gescannt wird? Manchmal hat man den Eindruck einmal am Eingang aufgehängt ist die Pandemie beendet.
Hier in Hamburg wird das teilweise sehr genau kontrolliert, ob man etwas gescannt hat. Teilweise sind sie leicht verwirrt, wenn man dann den Scan der CWA zeigt, aber bislang bin ich immer damit durchgekommen.