Skip to main content

 

Frage: Eltern unserer Grundschule schlagen vor, die Kinder mit Webconferencing -Tools zu quälen. Als Vorschlag kamen Google Classroom und Webex, beides nicht so meine Favoriten.

Es handelt sich um eine kleine Grundschule mit 1. bis 4. Klasse (je 20 Schüler*innen), womit die Nutzer*innenzahl recht begrenzt wäre. Im Worse-Case also 4 gleichzeitige Video-Konferenzen mit maximal 20 Teilnehmer*innen.

Ich überlege, ob ich # und # in den Ring werfe. Installiert und konfiguriert bekomme ich das schon, die Frage ist ob es für den Einsatzzweck geeignet ist und welche Hardwareanforderungen insbesondere Jitsi stellt. Ich würde einen Root-Server nehmen, nur weiss ich leider nicht was eine angemessene Hardware ist, Netzwerk sollte ja nicht das Thema sein.

Hat jemand von euch da Tipps um die Kleinen vor den Datenkraken zu schützen?
 
Vielen Dank für euer Feedback bisher. Unsere Direktorin hat erstmal klar gemacht, dass sie keine Lösung mit schlechtem Datenschutz akzeptieren wird und ausserdem auf eine Lösung durch das Land warten will. Insbesondere sieht sie momentan keine Möglichkeit, den Lehrer*innen eine Fortbildung angedeihen zu lassen, wobei das aus meiner Sicht per Trainingsvideo möglich wäre.

Ich werde mich trotzdem weiter mit den verschiedenen Lösungen befassen, falls es doch nötig wird.

Bleibt gesund und munter.

P.S. Die Bundesregierung veranstaltet am Wochenende einen Hackathon, leider läuft die Kommunikation über Slack.

WirVsVirus - Der Hackathon der Bundesregierung - Corona / Covid-19

jack reshared this.

 
#, # und # (mit JitsiMeet) scheinen gut geeignet sein. Moodle hat auch Plugins für Videokonferenzsysteme.

Übersicht:
https://bonn.social/@gerald_leppert/103832796293612193

Anleitung für BigBlueButton:
https://social.tchncs.de/@sweetgood/103846183622513167

Liste verfügbarer Jitsi Meet Server:
https://fediverse.blog/~/DonsBlog/videochat-server

Ein österreichischer Jitsi Meet Anbieter, der die DSGVO angibt und sehr gute Konditionen (kostenlos?) für Edu anbietet:
https://www.fairkom.eu/fairmeeting