Skip to main content


 
Argh. Diese ständigen Internetrettungsaktionen gehen mir auf den Sack.

Jaaa, klar muss man was tun, damit Öttingers einem nicht das Leben vermiesen.

Aber die permanente Superlativ-Megakatastrophen-Wir-Werden-Alle-Sterben-Berichterstattung geht mir ordentlich auf den Sack.

Wenn immer nur Panik geschürt wird von den üblichen Publizisten, stumpft das irgendwann so ab, dass die Leute sagen: "Ah ja gut , och ...hm das Internet brennt schon wieder. Jaja. Halt' den Mund. Interessiert mich nicht".

weshalb sterben wir jetzt schon wieder

Würde mich auch Mal interessieren? Die German Angst Schein zurück zu sein...vor dem Klima, vor dem Internet, vor Plastikgabeln....

in meiner Filterblase findet so was aber gerade gar nicht statt.

Artikel13 etc. sind ja durch. Also weiß nicht, woraus sich @thomas' Toot bezieht.

Aber allgemein gesagt: Ja stimmt natürlich, kann abstumpfen.

Andererseits ist das nun mal Kampagnenarbeit und nötig. Also klar, faktenbasiert, aber man benötigt auch "catchy" headlines/Domains. Und bei #Artikel13 von Seiten von #saveyourinternet etc. fand ich das alles okay.